Archiv für den Monat: Oktober 2010

Wozu die pädagogische Geschichte kennen?

Dr. Choroschewa N. W. [Lehrstuhl für die Fremdsprachen an der WGPU (Wolgograd)] wird Ihnen diese Frage selbst beantworten, und zwar in einem 26-seitigem Pdf-Dokument. Ein Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Pädagogik mit einem Aufgabenteil:

“Geschichte der Pädagogik von der Antike bis Gegenwart

Lehrmittel in der deutschen Sprache”

Um den Text zu lesen, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

http://vspu.ru/kafedra-inostrannyh-yazykov/dopolnitelnje%20materialj

/nemeckii-yazyk/uchebno-metodicheskie-posobiya/geschichte-

der-paedagogik-istoriya-pedagogiki-sbornik-tekstov-na-nemeckom-

yazyke-sostavitel-horosheva-n.v

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Info über den heutigen Reformationstag

Eine knappe, einfach gehaltene Übersicht über den heutigen Reformationstag können Sie sich hier in Form einer Pdf-Datei herunterladen:

http://www.taubenschlag.de/cms_pics/Sebastian_Reformationstag.pdf

Gerade für diejenigen, die mit Halloween bereits aufgewachsen sind, ein gewiss wichtiger Bildungshinweis!

Und hier ein Link der Evangelischen Kirche zum Reformationstag:

http://www.reformationstag.de/

oder auch direkt hierhin:

Nachtrag:

Weitere kirchenpädagogische Links:

Bundesverband Kirchenpädagogik e. V.:

http://www.bvkirchenpaedagogik.de/

Wikipedia-Artikel: Kirchenraumpädagogik:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kirchenraump%C3%A4dagogik

Silvio Ströver, Dipl.-Päd.

Eine Einführung in die Pädagogik von Werner Sesink

335 Pdf-Seiten ist diese Einführung – ein Skript von Werner Sesink zu seinen Vorlesungen aus den Jahren 1998 bis 2000 (Institut für Pädagogik der TU Darmstadt) – schwer.  Dennoch ganz leicht zu lesen, hier der Link dazu:

http://www1.abpaed.tu-darmstadt.de/arbeitsbereiche/bt/material/EinfPaed.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Was wissen Pädagogen über ihr Können?

“Professionstheoretische Überlegungen zum Theorie-Praxis-Problem in der Pädagogik” finden Sie in einem Artikel von Bernd Dewe und Frank Olaf Radtke (aus Oelkers, Tenorth: “Pädagogisches Wissen”, Weinheim, 1993, S. 154-161) bzw. hier als Pdf-Datei zum Download:

http://amor.cms.hu-berlin.de/~h33750jw/seminare/043-Theorie-und-Praxis/Texte/04dewe-radtke.pdf

Wehrfritz

Wehrfritz, eine über 70jährige Firma, die vor allen Dingen Produkte für den Bildungssektor entwickelt, hat ein interessantes naturwissenschaftliches Labor für Kinder(gärten) neu im Angebot:

Laut Bildungsklick.de können die folgenden sechs Bereiche anhand der neu konzipierten Laborstation experimentell erkundet werden:

  • Magnetismus
  • Wiegen / Volumen
  • Optik
  • Mikrokosmos
  • Laborküche
  • Farbexperimente

Quelle: http://bildungsklick.de/pm/75639/wehrfritz-forscherturm-das-mini-labor-fuer-den-kindergarten/

Weitere Informationen im Naturpaedblog: http://natur.paedblog.de/2010/10/27/wehrfritz/

Gruß,

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge