Archiv für den Tag: 5. Dezember 2010

Der 3. Pädagoge

Wer gewinnbringend die Sinne vor der Vernunft und die Wahrnehmung vor dem Denken ansprechen will, sollte an den „dritten Pädagogen„, den Raum denken. Die Frage stellt sich, wie man es schafft, aus linearen, kargen, öden Räumen lebendige, anregende und spannende Orte des Lernens und Entdeckens zu gestalten.

Hierzu einige einleitende Sätze zum „dritten Pädagogen„:

„Der Raum ist der dritte Pädagoge«, sagte der 1994

verstorbene Begründer der Reggiopädagogik,

Loris Malaguzzi. In den kommunalen Vorschulen der

norditalienischen Reggio Emilia Romagna begann

man schon in den 80er Jahren, Kinder als Forscher

und Dichter anzusehen. Respekt und Neugier

wurden als kognitive und moralische Tugenden

entdeckt.“

Es empfiehlt sich, den oben zitierten Text auf der folgenden Webseite weiter zu lesen:

Quelle: http://www.reinhardkahl.de/veranstaltung151.html

Ansonsten hier ein informativer Film zum „3. Pädagogen“ auf Youtube:

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge