Kategorie-Archiv: Propädeutik

Mittelalterliche Erziehung

Allen Paedblogleserinnen und Paedbloglesern ein frohes, neues Jahr 2013!

Heute möchte ich gerne auf eine Webseite verweisen, die anschaulich beschreibt, wie Kinder und Jugendliche im Mittelalter erzogen wurden. Schön zu lesen und nett bebildert. Am Ende erfährt man von einer interessanten These, die davon ausgeht, dass die  Zwergen-Darstellungen z. B. in Legenden und Märchen in Wirklichkeit auf arbeitende Kinder zurückzuführen sind: http://www.deutschland-im-mittelalter.de/kinder.php

Ebenfalls ist hier zu empfehlen der Artikel über den Minnsesang: http://www.deutschland-im-mittelalter.de/minnesang.php

Weitere Paedblog-Artikel zum Thema:

Der Minnesang Teil der ritterlichen Erziehung:

http://www.paedblog.de/2012/12/04/der-minnesang-teil-der-ritterlichen-erziehung/

Märchenpädagogische Materialien:

http://www.paedblog.de/2012/05/23/maerchenpaedagogische-materialien/“

Die pädagogische Bedeutung des Märchens:

http://www.paedblog.de/2012/05/18/die-paedagogische-bedeutung-des-maerchens-des-mythos
Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Die Geschichte der Pädagogik in aller Kürze auf Wissen.de

Einen guten, knappen Überblick über die Geschichte der Pädagogik gewinnt man auf der folgenden Webseite von Wissen.de: http://www.wissen.de/wde/generator/wissen/ressorts/bildung/index,page=1216766.html Gerade für Schüler im Pädagogik-Unterricht oder für Pädagogik-Erstsemester sind kurze, einführende und überblicksgebende Informationen wichtig, um schnell die wesentlichen Fakten zu kennen. Der Link-Tipp soll Lust auf mehr Pädagogik machen.

Nachtrag: Alternativ klicken Sie auf die Geschichtsseite und geben dort entsprechende Stichworte ein:

http://www.wissen.de/geschichte

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge