Schlagwort-Archiv: Checkliste

Treffenden Namen für eine Einrichtung finden

Wird z. B. eine (pädagogische) Einrichtung gegründet, ist es wichtig, einen „guten“ Namen zu finden.  Christian Koch, Diplom-Kaufmann, Geschäftsführer der socialnet GmbH und selbständiger Unternehmensberater für Nonprofit-Organisationen (http://www.npoconsult.de/), beschreibt im Socialnet, was man bei der Namensfindung beachten sollte: http://www.socialnet.de/materialien/141.php

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Ruhrnachrichten.de: So macht Schule Spaß!

Die Zeitung Ruhrnachrichten aus dem Ruhrgebiet gibt in ihrer Rubrik  „So macht Schule Spaß“  Tipps für einen gelingenden Schulalltag. Dort können Eltern erfahren, wie fit ihr Kind ist, wie Kinder mit elterlicher Ermutigung möglichst stressfrei lernen, was ein Schulkind während des Schultags in den Pausen essen sollte oder wie schwer der Schulranzen maximal sein darf. Auch erhalten Eltern Informationen darüber, dass private Schulen laut einer Studie nicht immer die bessere Wahl ist und wie stark man dem Nachwuchs bei der Erledigung der Hausaufgaben helfen sollte. Auf einer weiteren Seite werden einige Online-Portale für Schüler beschrieben, die Eltern kennen sollten: http://www.ruhrnachrichten.de/so+macht+schule+spa%DF./Online-lernen-So-machen-Hausaufgaben-Spass;art361,1719726

Diese Tipps, Checklisten und viele weitere Ratschläge rund um den gelingenden Schulalltag gibt es hier: http://www.ruhrnachrichten.de/so+macht+schule+spa%DF./

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

VHS Niebüll: Kurs „Freies Sprechen – Kommunikationstraining“ – Jetzt anmelden!

Ab dem 25.02.2013 (jeweils montags) biete ich Ihnen an der Volkshochschule Niebüll den Kurs „Freies Sprechen – Kommunikationstraining“ an.  Hier können Sie sich ab sofort gerne anmelden:

http://www.vhs-sh.net/index.php?page=programm&vhs=niebuell&kurs=AL%201.07.H1770

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die ihre Fähigkeit, frei zu sprechen, verbessern möchten.
Kursinhalt:
01. Etwas Theorie und erste Tipps zur Gestaltung einer freien Rede anhand einer hilfreichen Checkliste.
02. Inhaltliche Fertigstellung und erste praktische Übung einer freien Rede.
03. Zweite praktische Erprobung eines freien Vortrags mit anschließendem Feedback.
Schulzentrum Niebüll
Kursnummer: H1770    Status: ausreichend freie Plätze       Einzeltermine…
3 Termine, beginnend ab dem 25.02.2013
von 18:30 bis 20:00 UhrKursleitung: Silvio Ströver
Kursort: RgS E 1.01
Kursgebühren: 15,00 Euro (nicht ermäßigbar)

Quelle:  http://www.vhs-sh.net/index.php?page=programm&vhs=niebuell&kurs=AL%201.07.H1770

Wer darüberhinaus Interesse an einem Bewerbungstraining hat, kann sich zusätzlich auch hier bei meinem VHS-Kurs anmelden: http://berufe.paedblog.de/2013/01/18/vhs-niebuell-jetzt-zum-bewerbungstraining-anmelden/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

In einem Trauerfall richtig reagieren

Was sollten die Angehörigen tun, die eine Tote bzw. einen Toten auffinden?  Hier gibt es eine Checkliste mit einigen wichtigen Tipps:

http://www.klicktipps.de/aufgaben-nach-todesfall.php

Beachten Sie auch die dort angegebenen Links unten auf der Webseite.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Praktische Lerntipps von Schüler zu Schüler

…gibt es auf dieser Webseite:

http://schule.lerntipp.at

Eine gut gemachte Lernhilfe-Liste!

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Spielfahrrad-Ratgeber für Familien

Heute waren die Temperaturen bundesweit schon recht sommerlich, was einlädt, die Natur und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden zu wollen. Doch bevor Sie gleich mit Ihrer Familie losfahren, schauen Sie ruhig einmal auf  den folgenden Webseiten nach:

Eine informative Webseite informiert beispielsweise über Spielräder, Laufräder und Kinderfahrräder:

http://www.kinderfahrrad.org

U. a. können sich interessierte Eltern, Erzieher oder Babysitter dort über Rechte und über verkehrssichere (Kinder-) Fahrräder schlau machen: http://www.kinderfahrrad.org/strassenverkehr-ratgeber/verkehrssicheres-fahrrad/ oder im nützlichen Spielfahrrad-Ratgeber lesen: http://www.kinderfahrrad.org/spielfahrrad-ratgeber/

Es lohnt sich, sich VOR einer Radtour dort einmal umzuschauen. Und damit die ganze Sache auch wirklich glatt ist, klicken Sie zudem auf die http://www.fahrradreparatur.net/checkliste-diese-werkzeuge-sind-fuer-unterwegs-noetig/, wo Sie erfahren, welches Werkzeug Sie auf jeden Fall mitnehmen sollten. Wie Sie im Fall des Falles die wichtigsten Reparaturen bewältigen können, wird Ihnen hingegen auf einer Fahrradhilfe-Webseite beschrieben: http://www.fahrrad-hilfe.de/reparaturanleitung.htm

Viel Spaß bei der nächsten Radtour!

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Starke Mädchen!

Welche Mutter, welcher Vater will nicht, dass die eigene Tochter sich gut entwickelt? Eine Anregung dazu gibt diese Checkliste des Verlags für die Deutsche Wirtschaft: http://www.experto.de/imperia/md/content/checklistenfuervnr/checkliste_367_starke_tochter.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Checkliste für den Umgang mit Facebook

Auch für Eltern sind diese Informationen, angegeben auf einer weiteren Webseite des Hessischen Rundfunks, sicher wichtig, um mit aufzupassen, dass der Nachwuchs nicht allzu sorglos mit persönlichen Daten im Internet umgeht. Was Facebook-Fans in Sachen Datenschutz und Wahrung der Privatsphäre beachten sollten, ist hier in einer nützlichen Checkliste widergegeben: