Schlagwort-Archiv: Medienpädagoge

Medienpädagogische Studien über Kindheit & Jugend: JIM-, KIM- & FIM-Studien

Studierende der Medienpädagogik, der Sozialen Arbeit bzw. der Erziehungswissenschaft sollten sich einen Überblick über die verschiedenen Kinder- und Jugend-Studien verschaffen, die den Umgang mit Medien thematisieren . Auf der folgenden Webseite des „Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest“ können Sie sich die verschiedenen Studien (JIM-Studien, KIM-Studien und FIM-Studien) kostenlos herunterladen:

JIM-Studie [Jugend, Information, (Multi-) Media]:

http://www.mpfs.de/index.php?id=11

KIM – Studie (Kinder und Fernsehen):

http://www.mpfs.de/index.php?id=10

FIM-Studie (Familie, Interaktion & Medien):

http://www.mpfs.de/index.php?id=26

Zudem verweise ich in diesem Kontext gerne auf die (kostenlose) Broschüre, die gerade auch für Eltern nützliche Hinweise enthält, wie sie ihren Nachwuchs medienpädagogisch sinnvoll erziehen können:

„Medienkompetenz und Medienpädagogik in einer sich wandelnden Welt: Internet – 10 Antworten. „: http://www.mpfs.de/fileadmin/Infoset/mpfs_flyer_internet_101215_einzelseiten_screen.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

 

Didacta-Podcast-Folgen 2011

Die bekannte Bildungsmesse (diesmal vom 22.02. – 26.02.2011 in Stuttgart) hat auf ihrer Homepage eine Seite eingerichtet mit Podcast-Folgen. Inhaltlich geht es um medienpädagogische Themen:

Game Based Learning: Interview mit Prof. Dr. Stephan Schwan

Podcast abspielen (Flash-Format)

Open Educational Resources: Interview mit Dr. Sandra Schön

Podcast abspielen (Flash-Format)

Bloggen, Twittern und Co: Was bringt es wirklich?

Podcast abspielen (Flash-Format)

Quelle: http://cms.messe-stuttgart.de/cms/didacta11_podcast.0.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge