Schlagwort-Archiv: Mobbing an Schulen

Mobbing pädagogisch verhindern

Mobbing ist ein ernstes Thema, das jede/-n betreffen kann und z. B. in diesem Forum (Mobbing an der Schule) intensiv diskutiert wird: http://forum.mobbing.net/forumdisplay.php/14-Mobbing-in-der-Schule-brutale-%DCbergriffe-und-kriminelle-Handlungen-Sch%FClermobbing:

Mobbing wird u. a. wie folgt definiert:

  • Mobbing sind Handlungen negativer Art, die vorsätzlich durch einen oder mehrere Personen gegen eine Mitschülerin oder einen Mitschüler gerichtet sind.
  • Mobbing kommt über einen längeren Zeitraum vor.
  • Mobbing  erfordert, dass zwischen dem Opfer und dem Täter (oder der Gruppe von Tätern) ein Ungleichgewicht der Kräfte herrscht, das sich auf körperliche oder psychische Stärke beziehen kann.
  • Es handelt sich nicht um Mobbing, wenn zwei gleich starke Schüler miteinander streiten

Quelle: http://mobbing-in-schulen.de/pages/mobbing.php

U. a. wird in der folgenden Pdf-Datei von pädagogischer Seite aus beschrieben, wie Schule präventiv für ein mobbingfreies Lernen eintreten kann: Schule hat mit dafür zu sorgen, dass Gemobbte, sich nicht sozial isolieren bzw. fest im Klassenverband integriert sind, dabei eine feste Beszugsperson haben, und Schule hat mit dafür zu sorgen, dass die gemobbte Schülerin bzw. der gemobbte Schüler sich selbst in schwierigen Situation als kontrolliert handelnde Person erleben und gleichzeitig spüren kann, selbst etwas (Positives) ausrichten bzw. bewirken zu können (keine Ohnmachtsgefühle zu entwickeln). Quelle: http://www.wellenbrecher.de/pdf/MobbingDoku.pdf

Auf einer friedenspädagogischen Webseite finden Erzieher, Sozialarbeiter und Lehrer etc. für die sozialpädagogische Gruppenarbeit bzw. für den Unterricht ein Aufgabenheft zum Download mit Arbeitsblättern und Informationen für Jugendliche: http://www.friedenspaedagogik.de/content/download/5619/30886/file/Themenbl%C3%A4tter%20im%20Unterricht_Mobbing.pdf

Zur Vertiefung gibt es außerdem noch gratis ein ganzes Buchkapitel aus dem Buch: Günther Gugel, Handbuch Gewaltprävention II. Für die Sekundarstufen und die Arbeit mit Jugendlichen. Grundlagen – Lernfelder – Handlungsmöglichkeiten. Kapitel: 4.3 Mobbing: http://www.friedenspaedagogik.de/themen/gewaltpraevention_in_den_sekundarstufen/kapitel_4_3_mobbing Entsprechend gibt es auch – vom selben Autor – das Kapitel für die Grundschulpädagogik: http://www.friedenspaedagogik.de/themen/gewaltpraevention_in_der_grundschule/kapitel_4_3_3_mobbing Weitere Informationen und Texte gibt es zu dem Thema auch auf der Seite http://www.friedenspaedagogik.de/themen/mobbing.

Zahlreiche, weitere hilfreiche pädagogisch relevante Links finden Sie hier: http://www.autenrieths.de/links/linkpsy.htm#mobbing

Obligatorisch ist zudem noch der Link-Tipp zur Wikipedia, die einen Artikel über den Begriff des Mobbings beinhaltet: http://de.wikipedia.org/wiki/Mobbing_in_der_Schule

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge