Schlagwort-Archiv: Pdf

GEW: Gesundheit von PädagogInnen schützen

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat hier eine Pdf-Datei zum kostenlosen Download bereitgestellt mit dem Titel:

„Schaffen wir die Arbeit oder schafft sie uns?
Gesundheit von Pädagoginnen und Pädagogen–
Auswege aus der Überlastung“
Download-Link:
Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Ausmalbilder und Vorschulblätter für die Gruppenarbeit mit Kindern

Erzieher/-innen wie auch Lehrer/-innen können auf der folgenden Webseite auf kostenlose Malvorlagen für Kinder zugreifen, die Marlon Teunissen illustriert hat:

http://www.ausmalbilder.com/

Des Weiteren gibt es hier „Vorschulblätter“ mit Fördermaterial für Kinder im Kindergarten- und (Grund-)Schulalter:

http://www.vorschulblaetter.com/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Hefte zum Download: Präventive Konzepte, praktische Hilfen, Adressen

Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung bietet verschiedene, informative Broschüren und Hefte kostenlos zum Download an, die präventive Ansätze und praktische Hilfen im Umgang mit Gewalt beschreiben:

http://li.hamburg.de/bsg/material/

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Überblick über (fast alle) pädagogischen und nicht-pädagogischen Tätigkeitsfelder

Stefanie Kretschmer hat 2008 einen „Überblick über (fast alle) pädagogischen und nicht-pädagogischen Tätigkeitsfelder“ auf der Webseite der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) veröffentlicht:

http://www.reha.ovgu.de/service_fuer_studierende/inhalt/

paegagogische_taetigkeitsfelder.html

Diese Publikation gibt es auch als Pdf-Datei zum Download:

http://www.reha.ovgu.de/reha_media/Microsoft+Word+_+

%C3%9Cberblick+p%C3%A4dagogische+T%C3%A4tigkeitsfelder.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Bildungsmaterialien über Nachrichten für Erzieher, Pädagogen & Lehrer

Um Kindern zu vermitteln, was Nachrichten überhaupt sind und wie Profis Nachrichten entwickeln, können Erzieherinnen und Erzieher oder Lehrerinen und Lehrer sich Materialien für den Unterricht oder für die weitere Bildungsarbeit (z. B. in Jugendzentren etc.) kostenlos herunterladen:

http://www.kindernetz.de/minitz/downloads/schlagzeilenspiel.pdf

http://www.kindernetz.de/minitz/downloads/minitzmachtmedienkompetent_2011.pdf

Weitere Informationen rund um die pädagogische Arbeit zum Thema, Nachrichten kindgerecht zu erklären, gibt es auch unter http://www.kindernetz.de/minitz/static/medienkompetenz (eine Webseite des Südwestrundfunks).

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Sozialpädagogische Gruppenarbeit: Buch kostenlos downloaden „Achtsamkeit und Anerkennung – Klassen 5-9“

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung bietet Sozialpädagogen und Lehrern viele Medien an, die im Unterricht oder in der Gruppenarbeit benutzt werden können, oftmals gibt es diese Medien auch kostenfrei. So können sich Lehrer – leider keine Sozialpädagogen (warum eigentlich nicht?) – sich kostenfrei ein Buch für den Unterricht bestellen. Allen anderen bleibt wenigstens die Möglichkeit, sich kostenlos die Pdf-Datei mit dem gesamten Buchinhalt herunterzuladen. Wenigstens etwas:

http://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/unterrichtsmaterialien/achtsamkeit-und-anerkennung-klassen-5-9/

In diesem Buch geht es um die Begriffe „Anerkennung“ und „Achtsamkeit“: Hier sollen Kinder und Jugendliche dahingehend geschult werden, miteinander respektvoll und angemessen umzugehen (einige Schlagworte lauten hier: soziales Lernen, Teamfähigkeit, Toleranz, Mobbing etc.).

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Materialien für die Wissensvermittlung

Lehrer (und andere in der Wissensvermittlung Tätige) stellen sich gegenseitig ihre Materialien (bislang) kostenlos auf einer österreichischen Plattform zum Download zur Verfügung:

http://vs-material.wegerer.at

Ein reichhaltiges Angebot, z. B. auch zur Sachkunde:

http://vs-material.wegerer.at/sachkunde/su.htm

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Wissenschaftliche Qualifizierungsarbeiten zur Alphabetisierung & Grundbildung – zum Download

Eine aktuelle Liste der aktuell vorhandenen Fachliteratur zur Alphabetisierung finden Sie hier:

http://www.alpha-archiv.de/fileadmin/PDFs/Qualifizierungsarbeiten/Qualifizierungsarbeiten_im_ADAG_01.pdf

Um sich einzelne Titel herunterladen zu können, klicken Sie einfach auf diese Seite:

http://www.alpha-archiv.de/downloads/qualifizierungsarbeiten.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Alphabetisierung.de – Neue a³-Themenhefte „Eltern werden – Eltern sein“

Damit auch Menschen mit Leseschwierigkeiten schnell fündig werden, hat der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. auf seiner Webseite neue Themenhefte rund um das Elternwerden und Elternsein zum Download (im Pdf-Format) veröffentlicht:

http://www.alphabetisierung.de/aktuelles/news/news-anzeigen/article/681.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Quellen zur Geschichte Thüringens – „daß bei der Erziehung kein Teil von dem anderen unabhängig ist“ – Pädagogik im 18. und 19. Jahrhundert

Thomas Neumann hat die folgende 251-seitenstarke Pdf-Datei kostenlos unter http://www.thueringen.de/imperia/md/content/text/lzt/44.pdf veröffentlicht.

Inhalt ist die Pädagogik der frühen Aufklärung, die Mädchenerziehung im 17. Jahrhundert, die Pädagogik Campes (Robinson, der Jüngere), die Schnepfenthaler Erziehung (Andre, Salzmann), erläutert werden  die Aussagen von Johann Gottfried Herder zur Begründung einer wissenschaftlichen Pädagogik, erwähnt wird die Pädagogik mithilfe von Realien (Bertuchs Bilderbuch), widergegeben werden Friedrich Schillers Gedanken „Über Erziehung“, berichtet wird von der Phase der romantischen Pädagogik (Hülsen, Fröbel), von den Anfängen der Sozialpädagogik (Falk), beschrieben wird die Volksbildung und Volkserziehung im 19. Jahrhundert, erwähnt werden die Bildungsreisen nach Italien (Goethe, Hohnbaum, Barth), Goethes Faust wird als Möglichkeit einer Formulierung des pädagogischen Leitgedankens des 19. Jahrhunderts genannt, die Universitätsbildung (Fries) wird erläutert und schließlich werden – bezogen auf Schopenhauer und Nietzsche – die damaligen Bildungsanstalten thematisiert.

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Sicher(er) im Netz unterwegs

Regine Bachmaier weist in ihrem Blog blog.medpaed.de auf eine medienpädagogisch interessante Webseite hin, die Jugendliche vor virtuellen Gefahren bewahren und gleichzeitig auf Chancen aufmerksam machen will: http://blog.medpaed.de/2010/03/17/658/ Hier geht es auch direkt hin zu den bereits veröffentlichten Dateien:

Medienliste zu „Web 2.0 – Chancen und Gefahren“ Medienliste_Web_Chancen_Gefahren.pdf, Größe:54 kB
Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Baumgartner: Dissertationen zum Download

Auf der Webseite von Univ.-Prof. Dr. Peter Baumgartner  können Sie sich u. a. kostenfrei Dissertationen downloaden:

http://www.peter.baumgartner.name/dissertationen

Des Weiteren bloggt Baumgartner, sein großes Thema ist das eLearning (vgl. Baumgartners Bibliographie):

http://www.peter.baumgartner.name/weblog

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Die konzeptionelle Entwicklung der Erziehungswissenschaft im Überblick

Eine empfehlenswerte Übersicht über die Entwicklung der erziehungswissenschaftlichen Konzepte erhalten Sie auf der Webseite von Prof. Dr. Koring, Leiter des Lehrstuhls für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz-Zwickau: http://neibecker.wiwi.uni-karlsruhe.de/breiter/fertig/chemnitz/inhalt.htm#men%C2%B3

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge