Schlagwort-Archiv: Psychoanalytiker

Erich Fromm

Erich Fromm (1900 – 1980) war Psychoananalytiker und Sozialpsychologe. Sein Einfluss auf die Pädagogik reicht bis in die Gegenwart. Wer sich aus pädagogischer Sicht über Fromm informieren möchte, kann dies u. a. auf dieser Webseite tun:

http://www.erich-fromm.de/d/index.htm

In der Download-Rubrik der oben genannten Webseite können Sie sich diverse, kostenlose Texte von und über Fromm herunterladen.

Des Weiteren gibt es natürlich auch eine Wikipedia-Seite über Erich Fromm:

http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Fromm

Auch unter Youtube gibt es zahlreiche Videos über Fromm, schauen Sie mal rein: http://www.youtube.com/embed/AAbKIvpALmg
Schließlich empfehle ich Ihnen die folgende Seite, die seine Biographie darstellt:
http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/FrommErich/index.html

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge

Grundfragen von Erziehung, Bildung und Schule

Achim Leschinsky, Sabine Gruehn und Thomas Koinzer beschäftigten sich in ihren Vorlesungen mit den Grundfragen von Erziehung, Bildung und Schule.

In der folgenden Pdf-Datei http://www2.informatik.hu-berlin.de/~prang/page7/page2/files/16.11.04.pdf haben sie in diesem Kontext einige Auszüge von Siegfried Bernfelds Buch abgebildet und eine kleine Zusammenfassung erstellt:

„1. Bernfeld lenkt Aufmerksamkeit auf das
Bildungssystem;
2. Bernfelds Gedanken zu einer „Instituetik“, als,
Didaktik ähnlich, Wissenschaft von den
Bildungssystembedingungen und der Institutio
Schule;
3. Bernfelds Gedanke, dass sich mit jeder neuen
Generation die Erziehungsfrage und
Erziehungsnotwendigkeit ergibt;
4. Bernfelds Thematisierung der Steuerung im
Bildungssystem.“

Quelle: http://www2.informatik.hu-berlin.de/~prang/page7/page2/files/16.11.04.pdf

Silvio Ströver, Diplom-Pädagoge